Ort
Kindergarten St. Barbara

Leitung:
Julien Glick

Kontakt:
+49 761 602 94 (abends)
info@musikverein-littenweiler.de
Wenn sie sich für einen der beiden Kurse interessieren oder wenn sie
weitere Fragen haben, nehmen sie bitte telefonisch oder per E-Mail
Kontakt mit uns auf.
(0761) 60 294
info@musikverein-littenweiler.de

Elementare Musik

Eltern-Kind-Musikgruppe
  •  Kinder zwischen 2-4 Jahren mit einer erwachsenen Bezugsperson
  •  Montags von 16:00 bis 16:45 Uhr
  •  Kursdauer: 2 Jahre
  •  ca. 8 Eltern-Kind-Paare pro Gruppe

In dieser Musikgruppe geht es vor allem um das Erhalten und Erweitern der ursprünglichen Freude an Musik und Bewegung und um die Entfaltung schöpferischer und kreativer Potenziale bei Kindern und Erwachsenen. Durch die Beschäftigung mit Musik werden die Kinder außerdem in ihrer Gesamtentwicklung unterstützt: Emotional, sensorisch, stimmlich, kognitiv und sozial. Weitere Ziele des Kurses sind das Verstärken und Anreichern der Eltern-Kind-Beziehung sowie die Ermöglichung erster eigenständiger Gruppenerfahrungen der
Kinder. Die Erwachsenen sollen im Kurs nicht nur Begleit- und Bezugspersonen der Kinder, sondern auch gleichwertige Teilnehmerinnen und Teilnehmer sein, die das Singen und Musizieren genießen werden. So können sie ihr Lied- und Bewegungsrepertoire
erweitern, einen (Wieder-)Einstieg beim Musizieren mit Instrumenten finden sowie Anregungen für häusliche und familiäre Musikaktivitäten bekommen.
Im Unterricht werden hauptsächlich drei Themenfeldern behandelt: Tiere, Natur, Mensch. Alle Themen werden auf spielerischer Weise angegangen, besonders durch Geschichten, Lieder, Verse und Bewegung.

 


Musikalische Früherziehung
  • Kinder zwischen 4-6 Jahren
  • Montags von 15:00 bis 15:45 Uhr
  • Kursdauer: 2 Jahre
  • ca. 8 Kinder pro Gruppe

In der musikalischen Früherziehung wird den Kindern ein Raum geschaffen, wo sie die Freude an Musik und Bewegung erleben und entdecken können: Singen, musizieren auf Orff-Instrumenten, tanzen, trommeln und rhythmische Spiele, Instrumente selber anfertigen, Orchester-Instrumente kennen lernen, Bilderbücher musikalisch gestalten und aufführen, usw. Als Teil einer Gruppe lernen sie aufeinander zu hören und die Regeln umzusetzen, die nötig sind, um gemeinsam zu musizieren. Neben Musik– und Bewegungsspielen, wo die Kinder den ganzen Raum einnehmen dürfen und viele Instrumente in ihrer Klangfülle erleben, werden die Kinder immer wieder auch zur Stille geführt und zum Hinhören leiser Töne und Momente angeleitet.
Die Themen sind eingebunden in die Erlebniswelt der Kinder, so dass Musik und Bewegung durch ihre Fantasie lebendig wird und sie Anregungen für den eigenen Ausdruck finden. Dabei orientieren sich die Themen stark am Jahreskreis, und vieles wird sich um Tiere
drehen. Außerdem werden wir uns mit musikalischen Begriffen und Gegensätzen beschäftigen: Hoch – tief, schnell – langsam, laut – leise, lang – kurz. Rhythmische Bausteine werden spielrisch eingeführt sowie erste Begegnungen mit der Notenschrift ermöglicht. Im zweiten Jahr bildet die Vorstellung der Orchesterinstrumente den Schwerpunkt.


Organisatorisches
Die elementaren Musikkurse finden während der allgemeinen Schulzeit im Bewegungsraum des Kindergartens St. Barbara in Littenweiler statt.
Die Kurse beginnen im September. Sofern Plätze frei sind, können Kinder auch unter dem Jahr aufgenommen werden.


Information und Anmeldung